Der Gotteswahn - Richard Dawkins Argumente gegen den Glauben

In seinem Bestseller “Der Gotteswahn” stellt der Biologe Richard Dawkins die These auf, dass der Glaube an einen persönlichen Gott der wissenschaftlichen Erkenntnis widerspricht, von daher blindes Wunschdenken darstellt und somit gefährlich für die Gesellschaft ist.

Der Biophysiker Alexander Fink stellt sich Dawkins’ Argumenten und zeigt, dass der Glaube an Jesus Christus rational gut begründet werden kann und mit der Naturwissenschaft harmoniert.

The God Delusion - Richard Dawkins' arguments against Faith

In his bestseller The God Delusion Biologist Richard Dawkins presents the thesis that belief in a personal God contradicts scientific knowledge, for this reason represents blind faith, and is therefore dangerous for society.
 
Biophysicist Alexander Fink addresses Dawkins’ arguments and will show that belief in Jesus Christ can be rationally justified and harmonizes with science.


Alexander Fink

527efb333